(Informationen zur Allgemeinen Lage Corona Virus)

Wir geben alles

Selbstverständlich haben wir alle uns möglichen Maßnahmen ergriffen, im Kampf gegen die Verbreitung des Corona-Virus zu helfen. Wir gehen fest davon aus, dass wir unseren Verpflichtungen unseren Kunden gegenüber zu jeder Zeit nachkommen können, solange uns nicht durch behördliche Maßnahmen Grenzen gesetzt werden.

Wir bitten um Verständnis, dass sich dieser Zustand jederzeit ändern kann, falls dies von Behörden verlangt wird. Besonders die gewaltige Zahl an Heizöl-Bestellungen bringt auch uns an unsere logistischen Grenzen. So kann es aus mehreren Gründen zu Lieferverzögerungen kommen. Wir hoffen, dass das angesichts der Ausnahmesituation jeder nachvollziehen kann.

Die bei der Bestellung vereinbarten Preise sind den Kunden sicher. Sollte der Vorrat im Diesel- oder Heizöltank knapp werden können Sie uns jederzeit kontaktieren. Wir lassen niemanden im Kalten sitzen, solange man uns fahren lässt.

Mit freundlichen Grüßen

Karl Bräuning GmbH


Information zur Heizöl/Diesel Auslieferung im Dezember 2020

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,

wir möchten Sie heute darüber informieren, dass uns ab 50. Kalenderwoche eine begrenzte Lieferkapazität/Ausfuhrkapazität zur Verfügung steht.
Dies bedeutet, dass wir in dieser Zeit von unseren Lieferanten nur begrenzte Ware bekommen.
Eine Auslieferung in der 52., sowie 53. Kalenderwoche ist nur in Ausnahmefällen möglich.

Ab der 1. Kalenderwoche ist die Auslieferung wie gewohnt möglich.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen
Karl Bräuning GmbH

Ölheizung: Was Hauseigentümer jetzt wissen sollten


Kompaktes Fachwissen